INTEGRATIVER HORT

DEFINITION „INTEGRATION“

Der Begriff „Integration“ kommt aus dem lateinischen und wird als Wiederherstellung eines Ganzen verstanden. Integration bedeutet für uns die Einbeziehung und Einbindung von einer „behinderten“ Person. Förderung vielseitiger Potentiale in einem gerechten und wertschätzenden Miteinander Im pädagogischen Bereich bedeutet Integration, Kinder mit erhöhtem Förderbedarf in eine Gruppe mit Kindern ohne erhöhten Förderbedarf zu integrieren. Integration beschreibt einen dynamischen, anhaltenden und differenzierten Prozess des Zusammenwachsens. 

INTEGRATIVER HORT palladi

Der Hort palladi besteht aus über 100 Kindern in fünf Stammgruppen für die Klassen 1 bis 10. Etwa 10 bis 20% sind integrativ Kinder. Die Belegung dieser Plätze erfolgt  nach den Bestimmungen der Eingliederungshilfe nach §35a Abs. 2 Nr. 2 SGB VIII i. V. §§53, 54 SGB XII. Sollte Interesse für einen sozialpädagogischen Förderplatz bestehen, rufen Sie bitte an oder schreiben Sie uns eine E-Mail und teilen uns mit, dass Sie sich explizit für einen dieser Förderplätze interessieren.

MITEINANDER LEBEN UND GESTALTEN

Mit der Entscheidung für integrative Pädagogik im Hort haben wir uns für ein pädagogisches Konzept entschieden, in dem Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen gemeinsam lernen, Hausaufgaben machen sowie spielen und somit miteinander und voneinander lernen. Es geht uns hierbei nicht nur um das räumliche Zusammensein, sondern um eine gelebte Gemeinschaft und Solidarität. Unter Berücksichtigung der besonderen Entwicklungsstufen und -bedürfnisse erleben unsere Kinder, dass die Verschiedenheit nichts Außergewöhnliches ist sondern als normal angesehen wird.

VERTRAUENVOLLE UND STABILE BEZIEHUNG

Die Grundvoraussetzung für eine wirksame pädagogische Arbeit ist eine vertrauensvolle und stabile Beziehung zum Kind. Die Gestaltung dieser Beziehung steht in unserer Arbeit im Mittelpunkt und ist geprägt von einem liebevollen und konsequenten Umgang miteinander.

INTEGRATIVER HORT SEIT 2016

Der integrative Hort palladi ist Bestandteil unserer pädagogischen Konzeption seit Anfang 2016 und ist ein wichtiger Schritt zur Verwirklichung des Inklusions-Gedankens und des selbstverständlichen Umgangs von unterschiedlichen Menschen mit unterschiedlichen Stärken und Fähigkeiten. Mit Hilfe unserer Kollegin Cordula Preuß (Heilpädagogin / inklusive education (Bachelor of Arts)) sowie den externen heilpädagogischen Fachkräften (Praxis Dirndrofer & Liebl sowie Praxis Obermaier) unterstützen wir unsere Schüler ganzheitlich und gemeinschaftsorientiert. Und durch den guten Personalschlüssel und der sehr guten fachlichen Kompetenz sind wir in der Lage, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse einzugehen und Freiräume und Anregungen für alle zu schaffen.

ZUSAMMENFASSEND BEDEUTET INTEGRATIVER HORT palladi:

Wir haben uns dazu entschlossen, die gesellschaftliche Herausforderung anzunehmen, weil dies mehrere Vorteile für alle Schüler und das gesamte Personal hat: Der Hort palladi bekommt Fördergelder von dem Freistaat Bayern, diese investieren wir in ausgewählte Fachkräfte für unsere Kinder Frau Cordula Preuss ist Heilpädagogin und gehört seit 2016 zu unserem palladi Mitarbeiterteam. Darüber hinaus, erhalten wir einen weiteren heilpädagogischen Fachdienst - davon profitieren nicht nur die integrativen Kinder, sondern alle Schüler. Fachkompetenz und Qualität bleiben weiterhin erhalten und können sogar noch erweitert werden zu Gunsten der Schüler und Eltern.

KONTAKT

HORT palladi   Festnetz: 0871/ 974 532 94 (14.00 - 16.00 Uhr Anrufbeantworter) Mobil: 0175 / 53 59 548 SMS:   0175 / 53 59 548   WhatsApp: 0175 / 53 59 548 Fax: 0871 / 22 835 E-Mail: post@palladi.de Postadresse: Freyung 630 - 84028 Landshut

ÖFFNUNGSZEITEN

HORT palladi Während der Schulzeit: Mo. - Do.: 09:00 Uhr - 17:30 Uhr Fr.: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Während der Ferien: Mo. - Fr.: 07:45 Uhr - 15:00 Uhr
BÜRO STUDIENSEMINAR Unsere Bürozeiten sind: Mo. - Fr.: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

BÜRO STUDIENSEMINAR

Telefon: 0871 / 22 873 E-Mail: post@studienseminar-landshut.de

INTEGRATIVER HORT

DEFINITION „INTEGRATION“

Der Begriff „Integration“ kommt aus dem lateinischen und wird als Wiederherstellung eines Ganzen verstanden. Integration bedeutet für uns die Einbeziehung und Einbindung von einer „behinderten“ Person. Förderung vielseitiger Potentiale in einem gerechten und wertschätzenden Miteinander Im pädagogischen Bereich bedeutet Integration, Kinder mit erhöhtem Förderbedarf in eine Gruppe mit Kindern ohne erhöhten Förderbedarf zu integrieren. Integration beschreibt einen dynamischen, anhaltenden und differenzierten Prozess des Zusammenwachsens. 

INTEGRATIVER HORT palladi

Der Hort palladi besteht aus über 100 Kindern in fünf Stammgruppen für die Klassen 1 bis 10. Etwa 10 bis 20% sind integrativ Kinder. Die Belegung dieser Plätze erfolgt  nach den Bestimmungen der Eingliederungshilfe nach §35a Abs. 2 Nr. 2 SGB VIII i. V. §§53, 54 SGB XII. Sollte Interesse für einen sozialpädagogischen Förderplatz bestehen, rufen Sie bitte an oder schreiben Sie uns eine E-Mail und teilen uns mit, dass Sie sich explizit für einen dieser Förderplätze interessieren.

MITEINANDER LEBEN UND GESTALTEN

Mit der Entscheidung für integrative Pädagogik im Hort haben wir uns für ein pädagogisches Konzept entschieden, in dem Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen gemeinsam lernen, Hausaufgaben machen sowie spielen und somit miteinander und voneinander lernen. Es geht uns hierbei nicht nur um das räumliche Zusammensein, sondern um eine gelebte Gemeinschaft und Solidarität. Unter Berücksichtigung der besonderen Entwicklungsstufen und -bedürfnisse erleben unsere Kinder, dass die Verschiedenheit nichts Außergewöhnliches ist sondern als normal angesehen wird.

VERTRAUENVOLLE UND STABILE BEZIEHUNG

Die Grundvoraussetzung für eine wirksame pädagogische Arbeit ist eine vertrauensvolle und stabile Beziehung zum Kind. Die Gestaltung dieser Beziehung steht in unserer Arbeit im Mittelpunkt und ist geprägt von einem liebevollen und konsequenten Umgang miteinander.

INTEGRATIVER HORT SEIT 2016

Der integrative Hort palladi ist Bestandteil unserer pädagogischen Konzeption seit Anfang 2016 und ist ein wichtiger Schritt zur Verwirklichung des Inklusions- Gedankens und des selbstverständlichen Umgangs von unterschiedlichen Menschen mit unterschiedlichen Stärken und Fähigkeiten. Mit Hilfe unserer Kollegin Cordula Preuß (Heilpädagogin / inklusive education (Bachelor of Arts)) sowie den externen heilpädagogischen Fachkräften (Praxis Dirndrofer & Liebl sowie Praxis Obermaier) unterstützen wir unsere Schüler ganzheitlich und gemeinschaftsorientiert. Und durch den guten Personalschlüssel und der sehr guten fachlichen Kompetenz sind wir in der Lage, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse einzugehen und Freiräume und Anregungen für alle zu schaffen.

ZUSAMMENFASSEND BEDEUTET INTEGRATIVER

HORT palladi:

Wir haben uns dazu entschlossen, die gesellschaftliche Herausforderung anzunehmen, weil dies mehrere Vorteile für alle Schüler und das gesamte Personal hat: Der Hort palladi bekommt Fördergelder von dem Freistaat Bayern, diese investieren wir in ausgewählte Fachkräfte für unsere Kinder Frau Cordula Preuss ist Heilpädagogin und gehört seit 2016 zu unserem palladi Mitarbeiterteam. Darüber hinaus, erhalten wir einen weiteren heilpädagogischen Fachdienst - davon profitieren nicht nur die integrativen Kinder, sondern alle Schüler. Fachkompetenz und Qualität bleiben weiterhin erhalten und können sogar noch erweitert werden zu Gunsten der Schüler und Eltern.
KONTAKTFORMULAR & TELEFON  KONTAKTFORMULAR & TELEFON  KONTAKTFORMULAR & TELEFON 

BÜRO STUDIENSEMINAR

Unsere Bürozeiten sind: Mo. - Fr.: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Telefon: 0871 / 22 873 E-Mail: post@studienseminar-landshut.de

KONTAKT

HORT palladi   Festnetz: 0871/ 974 532 94 (14.00 - 16.00 Uhr Anrufbeantworter) Mobil: 0175 / 53 59 548 SMS:   0175 / 53 59 548   WhatsApp: 0175 / 53 59 548 Fax: 0871 / 22 835 E-Mail: post@palladi.de Postadresse: Freyung 630 - 84028 Landshut

ÖFFNUNGSZEITEN

HORT palladi Während der Schulzeit: Mo. - Do.: 09:00 Uhr - 17:30 Uhr Fr.: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Während der Ferien: Mo. - Fr.: 07:45 Uhr - 15:00 Uhr